Arbeitsweise

Ich begegne meinen Klientinnen und Klienten mit Achtung, Respekt und Wertschätzung. Ich achte Ihre persönlichen Grenzen und Wertvorstellungen. Jeder Mensch und sein Umfeld trägt Entwicklungspotenziale und Veränderungsbereitschaft in sich und ich freue mich darauf, mit Ihnen gemeinsam Entdeckungen zu machen, Ihre Reiseführerin zu sein.

Auftragsklärung

In der ersten Sitzung lernen wir uns kennen und besprechen, welche Erwartungen und Anliegen Sie haben, was Sie verändern möchten, welches Ziel Sie sich vorgenommen haben. Ich schaue, ob dies übereinstimmt mit dem, was ich dazu beitragen kann aufgrund meiner Fähigkeiten und Kenntnisse. Sie überprüfen, ob es Ihnen möglich ist, Vertrauen zu mir aufbauen zu können. Sind Sie als Familie oder Gruppe gekommen, so werde ich alle einladen, sich daran zu beteiligen. Sie erhalten genaue Informationen über Kosten und über die Bedingungen bei Absage und Ausfall einer Sitzung. Eine Auftragsklärung findet zwischendurch immer wieder statt, wir überprüfen, was Sie erreichen konnten, ob es weitere Ziele zu erreichen gilt oder ob Sie zufrieden sind, und die Beratung oder Therapie ihr Ende findet.

Ressourcenorientierung und Perspektivenwechsel

Großen Wert lege ich auf das Bewusstwerden Ihrer Fähigkeiten, auf positive Eigenschaften und Verhaltensweisen, die Sie schon in der Vergangenheit angewandt haben, um Probleme zu bewältigen. Auch wenn Sie denken, da ist ja nichts: Sie werden überrascht sein, wie viel in Ihnen steckt und Sie dies vielleicht nicht als Fähigkeit gesehen haben. Auch Menschen oder Dinge, die außerhalb Ihrer Person liegen und für Sie hilfreich sein können, gilt es zu entdecken.